Bocholt (ots) – Ohne ihren Namen zu nennen ist eine Radfahrerin nach einem Zusammenstoß mit einem Auto weitergefahren. Zu dem Unfall kam es am Freitag gegen 07.35 Uhr auf der Dinxperloer Straße in Bocholt. Die Pedelecfahrerin sei auf dem linksseitigen Radweg in Richtung Innenstadt gefahren, so eine Autofahrerin. Die Bocholterin wollte von der Baustraße auf die Dinxperloer Straße abbiegen, als die Fahrzeuge kollidierten. Nach einem kurzen Wortwechsel habe sich die Radfahrerin entfernt. Die Autofahrerin beschrieb die Flüchtige wie folgt: circa 14 Jahre alt, schlanke Statur, blonde lange Haare. Sie trug eine blaue Jeanshose. Unterwegs sei sie mit einem schwarzen Pedelec der Marke Zündapp gewesen.
Die Polizei bittet die Radfahrerin und Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt (02871) 2990 zu melden.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal