Bocholt (ots) – Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von circa 16.000 Euro – so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntag in Bocholt ereignet hat. Eine 55-jährige Autofahrerin war gegen 13.30 Uhr auf der Schwanenstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Auf der Kreuzung mit dem bevorrechtigen Westring kam es zur Kollision mit dem Auto einer 60-Jährigen: Die Bocholterin hatte den Westring in Richtung Dinxperloer Straße befahren. Die Ampelanlage an der Kreuzung war zum Zeitpunkt des Unfalls außer Betrieb. Die 60-Jährige erlitt leichte Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal