Bocholt (ots) – Mit am gleichen Tag in Empel gestohlenen Kennzeichen war ein 20-jähriger Autofahrer am Mittwochabend in Bocholt unterwegs. Polizeibeamte hatten den Reeser auf der Dingdener Straße angehalten. Eine gültige Fahrerlaubnis konnte der Mann zudem nicht vorzeigen. Der Autofahrer gab an, dass er die Kennzeichen entwendet und nur eine theoretische Führerscheinprüfung erfolgreich bestanden habe. Das Fahrzeug sowie die Kennzeichen stellten die Beamten sicher. Nun folgen ein Strafverfahren sowie ein Bericht an das Straßenverkehrsamt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal