Bocholt (ots) – Leichte Verletzungen hat die Fahrerin eines Pedelec am Montag in Bocholt bei einem Unfall erlitten. Eine 34-Jährige war mit ihrem Auto gegen 15.20 Uhr auf dem Vennweg unterwegs, von dem sie nach rechts in die Dingdener Straße abbiegen wollte. Die Bocholterin übersah dabei die von rechts kommende 74-Jährige. Diese hatte den Radweg an der übergeordneten Dingdener Straße in Richtung Stadtzentrum befahren. Ein Rettungswagen brachte die leicht verletzte Bocholterin in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal