Bocholt (ots) –

Eine Leichtverletzte und circa 10.000 Euro Schaden sind das Resultat eines Auffahrunfalls am Samstag in Bocholt. Gegen 13.45 Uhr wollte eine 38 Jahre alte Bocholterin von der Landesstraße 602 (Dinxperloer Straße) nach links in die Leo-Nußbaum-Straße abbiegen. Als die Autofahrerin entgegenkommende Fahrzeuge passieren ließ, fuhr eine 26 Jahre alte Aaltenerin (NL) mit ihrem Wagen auf. Der Rettungsdienst brachte die leichtverletzte Bocholterin in ein Krankenhaus.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal