Ahaus (ots) – Angeschlagen auf den Cannabiswirkstoff THC ist ein Drogentest am Donnerstag in Wüllen. Gegen 07.50 Uhr hatten Polizeibeamte einen Autofahrer auf der Stadtlohner Straße angehalten. Grund des Anhaltens war ein nicht angelegter Sicherheitsgurt des 24-Jährigen. Er habe am Vorabend zwei Joints geraucht, gab der Mann an und bestätigte den Verdacht auf Drogenkonsum. Ein Arzt entnahm eine Blutprobe, um den Missbrauch der verbotenen Substanz exakt nachweisen zu können. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal