Ahaus (ots) – Zu mehreren Taschendiebstählen ist es am Donnerstagmorgen in Ahaus gekommen. Die Unbekannten trieben ihr Unwesen in Verbrauchermärkten und auf den Parkplätzen der Märkte an der Wessumer- und Wüllener Straße. Die Geschehen trugen sich zwischen 10.00 und 11.45 Uhr. Ohne dass die Geschädigten es bemerkten, nahmen die Täter geschickt die Portemonnaies aus den Jackentaschen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise an die Kripo in Ahaus unter Tel. (02561) 9260.

Die Polizei rät an dieser Stelle erneut zur Vorsicht vor Taschendieben. Seien Sie äußerst vorsichtig und misstrauisch, wenn Sie von fremden Personen angesprochen und z. B. um Geldspenden oder um Wechselgeld gebeten werden.
Lassen Sie niemanden in die Nähe Ihres Portemonnaies – die Trickdiebe und Trickdiebinnen sind äußerst geschickt und schnell. Bewahren sie Ihre Wertgegenstände sicher auf und lassen z.B. Ihre Handtaschen nicht aus den Augen. Weitere Tipps finden Sie auf der Internetseite www.polizei-beratung.de

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal