Ahaus (ots) –

Mutmaßlich im Sichtschatten der A-Säule hatte sich in Ahaus eine Radfahrerin für einen Autofahrer verborgen. Die 41-jährige Pedelecfahrerin war am Donnerstag gegen 09.30 Uhr von der Königstraße aus in den Kreisverkehr Wessumer Straße / Wallstraße / Wüllener Straße / Königstraße gefahren. Von der Wessumer Straße fuhr ein 45 Jahre alter Autofahrer aus Südlohn ebenfalls in die Kreisbahn im Stadtzentrum. Es kam zur Kollision, in Folge dessen die Radfahrerin stürzte und sich dabei leicht verletzte. Eine medizinische Versorgung war zunächst nicht erforderlich. Es entstand geringer Sachschaden.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal