Ahaus (ots) –

Gestürzt ist ein Pedelecfahrer am Montag in Ahaus nach einem Bremsmanöver. Der 30-Jährige hatte gegen 12.30 Uhr den Gehweg an der Straße Hovesaat in Richtung Parallelstraße befahren. Kurz vor der Einfahrt zum Gelände eines Verbrauchermarktes habe ihn ein schwarzer Pkw überholt und sei direkt vor ihm rechts auf den Parkplatz abgebogen, so der Ahauser. Er habe stark bremsen müssen, um eine Kollision zu vermeiden. Dabei sei er gestürzt. Die Polizei bittet den betreffenden Pkw-Fahrer sowie Zeugen, sich unter Tel. (02561) 9260 mit dem Verkehrskommissariat in Ahaus in Verbindung zu setzen.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal