Ahaus (ots) – Angeschlagen auf den Cannabiswirkstoff THC ist ein Drogentest am späten Montagabend bei einer 23-Jährigen in Ahaus. Polizeibeamte hatten die Autofahrerin auf der Fuistingstraße angehalten. Sie habe am Vortag einen Joint geraucht, gab die Frau an. Ein Arzt entnahm eine Blutprobe, um den Konsum der verbotenen Substanz exakt nachweisen zu können. Die Weiterfahrt wurde bis zu Ausnüchterung untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal