Ahaus (ots) –

Leichte Verletzungen erlitt eine 28 Jahre alte Autofahrerin am Montagmorgen in Ahaus bei einem Verkehrsunfall. Die Enschederin hatte die Kreisstraße 20 gegen 07.25 Uhr aus Richtung Graes kommend in Richtung Ahaus befahren. An der Einmündung L560 / K20 stieß die Niederländerin mit einem querenden Wagen eines 20 Jahre alten Rosendahlers zusammen. Der Autofahrer hatte die L560 aus Richtung Ahaus kommend in Richtung Graes befahren und wollte nach links abbiegen, um seine Fahrt weiter auf der L560 in Richtung Enschede fortsetzen. Er bog ab, ohne die Entgegenkommende passieren zu lassen. Eine Behandlung der 28-Jährigen war zunächst nicht erforderlich. Der Sachschaden wird auf rund 2.300 Euro geschätzt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal