Ahaus (ots) –

Einen Schaden von rund 5.000 Euro an einem Wagen angerichtet hat ein Unbekannter bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Ahaus. Ein 81 Jahre alter Autofahrer war gegen 19.00 Uhr auf der Wüllener Straße aus Richtung Stadtlohner Straße kommend in Richtung Königstraße unterwegs. An der Kreuzung Wüllener Straße/Adenauerring wollte der Ahauser bei Grünlicht zeigender Ampel geradeaus weiterfahren. Dabei kreuzte ein unbekannter Autofahrer seinen Weg. Diese kam aus Richtung Königsstraße und bog mit seinem orangefarbenen Wagen, mutmaßlich einem Citroën, nach links in Richtung Feuerwehrwache ab. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge. Der Abbiegende setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat Ahaus unter Tel. (02561) 9260.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal