Ahaus-Alstätte (ots) – Polizeibeamte kontrollierten am Donnerstag, gegen 19.40 Uhr auf der L 575 einen 20 Jahre alten Autofahrer. Ein Drogentest verlief positiv auf den Cannabiswirkstoff THC, obwohl der 20-Jährige angab, dass sein letztmaliger Marihuana-Konsum bereits einige Tage zurück liegen würde.
Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und brachten den Fall zur Anzeige. Ein Arzt entnahm dem Mann eine Blutprobe, um die Drogenbeeinflussung exakt nachweisen zu können.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal