Isselburg (ots) – Gegen 15:45 Uhr befuhr ein 22jähriger Reeser mit seinem Pkw die Straße Breels aus Fahrtrichtung Isselburg kommend und wollte an der Einmündung Breels / Am Fenn nach links abbiegen. Hierbei übersah er den von links kommenden vorfahrtsberechtigten 53jährigen Motorradfahrer aus Kleve.
Bei dem Zusammenstoß wurde dieser von seinem Motorrad geschleudert und schwer verletzt. Es besteht keine Lebensgefahr. Der Pkw Fahrer und seine 22jährige Beifahrerin, aus Bocholt, wurden leicht verletzt.
Der schwerverletzte Motorradfahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.
Insgesamt entsand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich gesperrt werden.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Carsten Scheiper
Telefon: 02861-900 2222
https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal