Herne (ots) – Ein Fahrradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag (15. Juli) in Holsterhausen leicht verletzt worden.

Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr ein 40-jähriger Herner mit seinem Fahrrad gegen 17 Uhr auf der Bielefelder Straße in Richtung Kastanienallee. Kurz nach der Kreuzung Holsterhauser Straße fuhr ein 83-jähriger Herner aus unbekannten Gründen mit seinem Auto von hinten auf das Fahrrad des Herners auf.

Hierbei kam der Fahrradfahrer zu Fall und wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Herner Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung verlassen konnte.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat nun die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Henning Uebel
Telefon: 0234 9091021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal