Herne (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen, 30. September, in Herne-Eickel wurde eine Pedelecfahrerin (58) aus Herne leicht verletzt.

Nach bisherigen Kenntnisstand fuhr die 58-Jährige gegen 8.30 Uhr mit ihrem Pedelec auf dem rechten Radweg des Eickeler Bruchs in Richtung Volksgarten. Als sie beabsichtigte, nach rechts auf die Kurhausstraße abzubiegen, kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit einem unbekannten Radfahrer, welcher auf dem linken Radweg der Kurhausstraße in Richtung Wakenfeldstraße unterwegs war.

Durch die Kollision stürzte die Hernerin und wurde leicht verletzt.
Der unbekannte Zweiradfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um eine Unfallaufnahme zu kümmern.

Der Mann wird zwischen 40 und 50 Jahre alt beschrieben. Zum Unfallzeitpunkt trug er eine schwarze Jeanshose und eine schwarze Jacke. Er soll allgemein ein eher „ungepflegtes Erscheinungsbild“ gehabt haben.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet den Radfahrer sowie weitere Zeugen, sich zur Geschäftszeit unter der Rufnummer 0234 909-5206 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 909-1022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal