Bochum (ots) –

Am gestrigen 30. September, gegen 7 Uhr, kam es in Bochum auf dem Castroper Hellweg zu einem Verkehrsunfall.

Eine 67-jährige Bochumerin wollte in Höhe der Hausnummer 20 die Straße in Richtung eines Supermarktes überqueren. Hier wurde die Frau von einem Pkw, welcher in Richtung Gerthe fuhr, angefahren.

Die Bochumerin stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Der Pkw hielt kurz an und ein nicht näher beschriebener Mann stieg aus. Noch vor einer Unfallaufnahme stieg der Fahrer wieder ein und entfernte sich von der Örtlichkeit.

Ein Rettungswagen brachte die 67-Jährige in ein Krankenhaus.
Derzeit liegen keine weiteren Informationen zum flüchtigen Pkw oder dem Fahrer vor.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet darum, dass sich der Fahrer des Pkw oder Zeugen des Unfalls unter der Rufnummer 0234 909-5206 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 909-1022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal