Bochum-Wattenscheid (ots) – Den richtigen Umgang mit dem Rollator zeigt die Polizei beim Aktionstag „Sicher unterwegs mit dem Rollator“ am Mittwoch, 4. August, in Bochum-Wattenscheid.

Zwischen 10 und 13 Uhr können sich Interessierte am Alten Markt beraten lassen. Die Expertinnen und Experten der polizeilichen Verkehrsunfallprävention geben vor Ort praktische Tipps und Anleitungen zur richtigen Nutzung des Rollators.

Hohe Bordsteine, Straßenbahnschienen und Gullydeckel sind Hindernisse, die mit dem Rollator nicht immer einfach zu bewältigen sind. Deshalb können Nutzerinnen und Nutzer auf dem Rollator-Parcours der Polizei verschiedene Alltagssituationen trainieren – etwa das sichere Gehen auf diversen Untergründen sowie das Überwinden von Hindernissen. Wer mit seinem Rollator sicher umgehen kann, ist in der Lage, seine Aufmerksamkeit voll und ganz auf den Straßenverkehr richten, was Unfällen effektiv vorbeugt.

Ziel ist es, Mobilität zu fördern und die Eigenständigkeit durch den Rollator zu steigern. Das Angebot ist kostenfrei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal