Bochum (ots)

Zu einem Raubdelikt wurde die Polizei in Bochum am gestrigen 8. September gegen 16.15 Uhr gerufen.

Am S-Bahnhof Langendreer West kam es zwischen einem 48-jährigen Bochumer und drei Männern (19/25/39) aus Osteuropa zu einer Auseinandersetzung. Im weiteren Verlauf dieses Streites schlugen die drei Tatverdächtigen auf den Bochumer ein und entwendeten ihm sein Handy. Dabei wurde der 48-Jährige leicht verletzt.

Nach der Tat flüchtete das Trio von der Örtlichkeit.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Flüchtigen noch im Nahbereich durch Polizeikräfte angetroffen und festgenommen werden.

Das Kriminalkommissariat 32 hat die noch andauernden Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 909-1022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal