Bochum (ots) – Nach einem Körperverletzungsdelikt auf einen Bochumer (57) sucht die Kripo mit einem Foto nach dem Tatverdächtigen und fragt: Wer kennt diesen Mann oder kann Angaben machen, die zu seiner Ermittlung führen?

Das Foto des Tatverdächtigen finden Sie hier: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/bochum-gefaehrliche-koerperverletzung-1

Am Abend des 21. Januar 2021 befand sich ein 57-jähriger Mann aus Bochum im Bereich der U-Bahn-Haltestelle Rathaus Süd an der Bongardstraße.

Gegen 18.20 Uhr wurde er aus bisher ungeklärten Gründen von einem Unbekannten massiv attackiert und mit mehreren Faustschlägen – wenige Zentimeter vom Gleisbett entfernt – zu Boden gebracht und dabei verletzt.

Mit richterlichem Beschluss ist jetzt das Foto des Tatverdächtigen zur Veröffentlichung freigegeben worden.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 31 bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0234 909-8105 (-4441 außerhalb der Bürozeiten) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marina Sablic
Telefon: 0234 909-1026
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal