Bochum (ots) –

Ein 37-jähriger Autofahrer aus Bochum ist bei einem Alleinunfall am Sonntagmorgen, 14. November, verletzt worden.

Nach derzeitigem Stand fuhr er gegen 8 Uhr morgens von der Wittener Straße auf den Steinring und bog dann nach links ab, um auf dem Steinring in Richtung Universitätsstraße weiterfahren zu können. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Ampelmast und einem Baum.

Der 37-Jährige wurde verletzt und kam in ein Krankenhaus. Dort wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen, denn ein vorab durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,42 Promille.

Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Gianna Isabella Kruck
Telefon: 0234 909-1022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal