Witten (ots) – Am 25. März, gegen 13.15 Uhr, kam es in Witten im Bereich der Bonhoefferstraße 12 zu einem Verkehrsunfall.

Nach bisherigem Stand hielt ein 42-jähriger Wittener seinen Pkw an der leicht abschüssigen Straße an und stieg aus. Das Fahrzeug rollte anschließend jedoch rückswärts die Straße herunter.

Ein 37-jähriger Wittener und sein 14-jähriger Sohn versuchten noch, das rollende Fahrzeug zu stoppen.

Dies gelang den Beiden jedoch nicht, sodass der fahrerlose Pkw gegen einen geparktes Fahrzeug stieß.

Der 14-Jährige wurde leicht verletzt und sucht selbstständig einen Arzt auf.

An den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Das Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Marco Bischoff
Telefon: 0234 909-1022
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal