Herne (ots) – Fahndungserfolg für die Bochumer Polizei: In zwei Transportern fanden die Beamten gestohlenes Werkzeug. Zwei Personen wurden vorläufig festgenommen.

Zivilbeamte des Bochumer Eintsatztrupps (ET) kontrollierten am Mittwoch, 13. Januar, in Bochum-Hiltrop zwei Transporter aus Osteuropa. Dabei stießen sie auf Werkzeug und eine Rüttelplatte. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich dabei um Diebesgut handelte – die Gegenstände waren tags zuvor aus einem an der Frauenlobstraße geparkten Fahrzeug gestohlen worden.

Die Beamten nahmen zwei Osteuropäer (27, 40) vorläufig fest und stellten die Fahrzeuge sowie das Diebesgut sicher.

Das Regionalkommissariat (KK 32) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal