Bochum (ots) –

Nach einem Sturz mit ihrem Fahrrad am Montag, 6. September, in Bochum-Stahlhausen hat sich eine 55-jährige Bochumerin schwere Verletzungen zugezogen. Sie war gegen ein abgestelltes Fahrrad gefahren.

Die Frau war gegen 12 Uhr auf der Straße „An der Landwehr“ in Richtung Hattinger Straße unterwegs. Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr sie auf Höhe des dortigen Supermarktes aus noch ungeklärter Ursache gegen ein am Gehweg abgesperrtes Fahrrad. Die Frau stürzte auf die Fahrbahn und erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagenteam brachte sie zur stationären Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Das Verkehrskommissariat klärt nun den genauen Unfallhergang.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal