Bochum (ots) –

Bei einem Unfall mit einer geöffneten Autotür ist ein Radfahrer (66, aus Bochum) am Mittwoch, 16. September, in Bochum-Höntrop verletzt worden.

Gegen 19.30 Uhr war der Radfahrer auf dem Höhenweg in Richtung Karl-Arnold-Straße unterwegs. In Höhe der Hausnummer 111 öffnete ein 23-jähriger Autofahrer aus Bochum die Tür seines geparkten Wagens. Der Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen und prallte gegen die Fahrzeugtür, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog.

Eine Rettungswagenbesatzung brachte den 66-Jährigen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Noch bis zum 22. September führt die Polizei für Bochum, Herne und Witten eine Aktionswoche durch, um auf die Gefahren für Radfahrerinnen und Radfahrer hinzuweisen und alle Beteiligten für das Thema zu sensibilisieren. Alle Infos zu den Roadpol Safety Days 2021 finden Sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/5021797.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal