Bonn (ots) – Am Samstagabend (02.01.2021), um 18:56 Uhr, war ein 21-jähriger Autofahrer im Bonner Zentrum auf der Oxfordstraße in Richtung Bertha-von-Suttner-Platz unterwegs. Nach dem derzeitigen Sachstand beabsichtigte er, in Höhe der Kesselgasse verbotswidrig zu wenden. Dabei übersah er die parallel zu ihm fahrende Straßenbahn und kollidierte während des Wendevorgangs mit dieser.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro.

Polizeibeamte nahmen den Unfall auf. Das nicht mehr fahrbereite Auto des 21-Jährigen musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Die weiteren Ermittlungen zu dem Unfallgeschehen führt das Verkehrskommissariat der Bonner Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal