Königswinter-Oberdollendorf (ots) –

Am Samstag, 06.08.2022, gegen 17:30 Uhr, befuhr ein 79jähriger PKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug die K25 aus Vinxel kommend in Fahrtrichtung Oberdollendorf. Auf Höhe der Einmündung zur L268 beabsichtigte er nach links auf die Dollendorfer Str./L268 abzubiegen. Im Einmündungsbereich kollidierte er mit einem aus Richtung Thomasberg kommenden Fahrradfahrer (männlich, 54 Jahre). Hierbei wurde der Fahrradfahrer schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Gesamtsachschaden wird durch die aufnehmenden Polizeibeamten auf 4.500 Euro geschätzt. Die Einmündung wurde kurzfristig für die Landung des Rettungshubschraubers gesperrt, anschließend wurde der Verkehr an der Unfallstelle seitlich vorbeigeführt. (McB)

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal