Bonner City (ots) – In dem Zeitraum zwischen dem 21.08.2021, gegen 16:00 Uhr, und dem 23.08.2021, gegen 05:45 Uhr, suchten bislang unbekannte Täter den Außenbereich eines Optikergeschäftes in der Straße „Dreieck“ in der Bonner City auf:
Nach der Spurenlage brachen sie durch das gewaltsame Öffnen der Eingangstüre in das Ladenlokal ein. Die Einbrecher erbeuteten nach dem derzeitigen Sachstand überwiegend Sonnenbrillen – insgesamt wurden Brillen und Brillengestelle mit einem Wert von mehreren 10.000 Euro entwendet. Die Täter entfernten sich schließlich unerkannt.
In den frühen Morgenstunden des 23.08.2021 entdeckte ein Passant die Einbruchsspuren und alarmierte über Notruf die Polizei.

Nach erfolgter Spurensicherung übernimmt das zuständige KK 34 die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen.

Bereits Anfang März (Tatzeit zwischen dem 01.03.2021, gegen 19:00 Uhr, und dem 02.03.2021, gegen 09:30 Uhr) waren Unbekannte in ein Brillengeschäft auf der Sternstraße in der Bonner City eingebrochen und hatten mehr als 1000 Brillengestelle entwendet.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4853119

Zeugen, die Beobachtungen oder Feststellungen mit einem möglichen Bezug zu dem aktuellen Einbruchsgeschehen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal