Bornheim (ots) –

Das Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall, der sich bereits am vergangenen Dienstag (07.06.2022) in Bornheim ereignet hat.

Ein 60-jähriger Mann war zur Unfallzeit gegen 11:05 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg der Secundastraße in Richtung Königstraße unterwegs. Plötzlich sei er von einem schwarzen Mercedes (eventuell C-Klasse) von hinten angefahren worden. Dabei fiel der Mann nach vorne auf seine Knie und verletzte sich leicht. Der Pkw sei vermutlich auf den Gehweg gefahren, um einem Rettungswagen der mit Sonder-und Wegerechten unterwegs war, passieren zu lassen. Der Fahrer des Wagens setzte seine Fahrt letztlich fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern bzw. ohne seine Personalien anzugeben. Der 60-Jährige begab sich zunächst in eine nahegelegene Arztpraxis, um dort einen Termin wahrzunehmen. Eine Mitarbeiterin der Praxis verständigte schließlich die Polizei. Der flüchtige Fahrer wird als älterer Mann mit grauen Haaren beschrieben.

Mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal