Bonn (ots) –

Am Montag (11.10.2021) soll ein bislang unbekannter Fahrer eines dunkelblauen Mercedes mit Bonner Städtekennung eine Verkehrsunfallflucht in der Bonner Altstadt begangen haben.

Ein Zeuge hatte gegen 19:50 Uhr bemerkt, wie der unbekannte Fahrer des Mercedes beim Ausparken aus einer Parktasche auf der Dorotheenstraße Ecke Kaiser-Karl-Ring, direkt vor einer Apotheke, ein anderes Fahrzeug beschädigt haben soll. Nach der Kollision soll der Fahrer sowie ein Mann und eine Frau aus dem Mercedes ausgestiegen sein, um sich den Schaden anzuschauen. Der unbekannte Fahrzeugführer kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden, sondern entfernte sich vom Unfallort. An dem geparkten Wagen entstand ein Sachschaden von rund 8.000 Euro.

Der flüchtige Fahrer kann wie folgt beschrieben werden:

   -	20 bis 25 Jahre alt, gepflegter Bart.

Das Verkehrskommissariat 1 hat die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall übernommen. Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben und weitere Angaben machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 bei den Ermittlern zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal