Bonn (ots) – Am Samstagmittag (27.03.2021) gegen 12:15 Uhr kontrollierte ein Streifenteam der Polizeiwache Duisdorf bei einer Verkehrskontrolle auf dem Schieffelingsweg einen 40-jährigen Opelfahrer.
Vor Ort ergaben sich bei dem Mann und seiner Beifahrerin Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln. Ein beim Fahrer freiwillig durchgeführter Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamin. Seine Beifahrerin führte außerdem eine geringe Menge der Droge mit, die von den Beamten sichergestellt wurde. Der 40-Jährige wurde zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens unter dem Einfluss berauschender Mittel. Gegen seine Beifahrerin wurden Ermittlungen wegen des Besitzes illegaler Drogen eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal