Bonn (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall in Bonn-Duisdorf wurde am Montag, 09.05.2022, eine Pedelec-Fahrerin schwer verletzt. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen wollte ein 73-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug von der Straße um 15:20 Uhr von der Straße Am Burgweiher nach links in die Derlestraße abbiegen. Hierbei missachtete er den Vorrang einer entgegenkommenden Pedelec-Fahrerin, die bei Grünlicht der für sie geltenden Ampel in den Kreuzungsbereich eingefahren war. Bei dem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde die 66-jährige Zweiradfahrerin so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungstransportwagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung werden beim Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal