Bonn (ots) – Die Bonner Polizei fahndet nach fünf bislang unbekannten Tätern, die am Sonntagabend (25.04.2021) eine 20-jährige Frau und einen gleichaltrigen Mann in Auerberg attackiert haben sollen.
Gegen 18:35 Uhr wurden die Geschädigten nach eigenen Angeben von einer Gruppe von fünf Männern auf der Pariser Straße angesprochen und zur Herausgabe ihrer Wertsachen aufgefordert. In der Folge wurden die Beiden von der Gruppe mit Schlägen und Tritten traktiert. Dabei soll das Mobiltelefon der 20-Jährigen aus ihrer Tasche herausgefallen sein. Die Angreifer hätten das Handy aufgenommen und seihen daraufhin geflüchtet.

Der Wortführer der Gruppe kann wie folgt beschrieben werden:

   - Etwa 190-195 cm groß - schlank - dunkle Hautfarbe - trug eine 
     Gucci Umhängetasche 

Das zuständige Kriminalkommissariat 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228 15-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal