Bonn (ots) –

Plötzlich geöffnete Autotüren sind für Radfahrende eine große Gefahr. In Bonn-Plittersdorf ist am Donnerstag (24.03.2022) aus diesem Grund ein Unfall geschehen, bei dem eine 57-jährige Fahrradfahrerin zu Boden stürzte und sich verletzte.

Zur Unfallzeit gegen 16:50 Uhr Uhr befuhr die Radfahrerin die Wurzerstraße. An der Kreuzung zur Viktoriastraße passierte sie dabei rechts einen auf der Fahrbahn stehenden Wagen. Im gleichen Moment öffnete die 70-jährige Beifahrerin die Fahrzeugtüre. Die Radfahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kam zu Fall. Dabei verletzte sie sich leicht.

Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang wurden vom zuständigen Verkehrskommissariat 2 der Bonner Polizei übernommen.

Die Polizei nimmt das Geschehen zum Anlass, um erneut zu warnen:
Vorsicht beim Öffnen der Autotür! Ein genauer Blick nach hinten mindert die Gefahren um ein Vielfaches. Deshalb unser Tipp: Öffnen Sie die Tür Ihres Autos nicht mit der Hand, die Ihrer Tür am nächsten ist, sondern mit der anderen Hand. Dadurch drehen Sie Ihren Oberkörper automatisch herum und blicken in den toten Winkel.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal