Bielefeld (ots) – SI / Bielefeld / Mitte – Am Donnerstag, 25.03.2021, fiel zwei Fahrern auf, dass an ihren Autos Fahrzeugteile abmontiert worden waren – Zeugen gesucht.

Als ein 55-jähriger Bielefelder am Donnerstag, 04:15 Uhr, mit seinem grünen VW Lupo zur Arbeit fahren wollte, musste er feststellen, dass der Katalysator gestohlen worden war. Er hatte das Fahrzeug am Mittwoch, um 10:00 Uhr, an der Straße Am Venn, in der Nähe der Heeper Straße, abgestellt.

Ein 24-jähriger Lemgoer bemerkte, dass der Katalysator am Fahrzeug fehlte, als er seinen blauen Opel Astra verkaufen wollte. Zuvor hatte der Wagen zwei Wochen, von Montag, 10.03. bis Donnerstag 25.03.2021, im Bereich Teutoburger Straße / Webereistraße gestanden.

Hinweise zu den Diebstählen nimmt das Kriminalkommissariat 16 unter der 0521-5450 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal