Bielefeld (ots) – FR / Bielefeld / Schildesche – Die Polizei nahm am Dienstag, 13.04.2021, zwei Anzeigen wegen Taschendiebstahls auf. Zwei Bielefelder Senioren hatten sich unabhängig voneinander in einem Supermarkt in der Beckhausstraße, Höhe Turbinenstraße, befunden, als sie das Opfer eines Unbekannten wurden. In beiden Fällen hatten die Opfer ihre Geldbörse in der Jackentasche.

Ein Bielefelder teilte den alarmierten Polizeibeamten mit, dass er gegen 13:00 Uhr Pfandflaschen am Leergutautomaten zurückgegeben hatte. Kurz darauf bemerkte er, dass seine Geldbörse mit Bargeld und diversen Ausweisdokumenten verschwunden war.

Während der Anzeigenerstattung wandte sich ein weiterer Kunde an die Polizei, um ebenfalls den Diebstahl seiner Geldbörse anzuzeigen. Als er den Markt betreten hatte, sei er noch im Besitz seines Portemonnaies gewesen. Dieses war jedoch verschwunden, als er sich am Ende seines Einkaufs im Kassenbereich befand.

Im Nahbereich konnten keine verdächtigen Personen festgestellt werden.

Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen zum Tatgeschehen oder dem Täter beim zuständigen Kriminalkommissariat 14 unter: 0521/545-0.

Die Polizei warnt aktuell vor Taschendieben, die im gesamten Stadtgebiet unterwegs sein können.

Mit einigen Vorsichtsmaßnahmen können sich die Bürger schützen: Tragen Sie Wertsachen unter Ihrem Oberteil versteckt und nicht in offenen Taschen. Seien Sie misstrauisch, wenn Ihnen eine fremde Person ungewöhnlich nahe kommt oder Sie anrempelt.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal