Bielefeld (ots) – FR / Bielefeld / Wellensiek – Unbekannte verschafften sich Zugang zu den Räumlichkeiten der Universität Bielefeld und entwendeten elektronische Geräte.

Die Einbrecher schlugen ein Fensterglas ein, um Zugang zum Gebäudeteil V der Universität zu erlangen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Täter für den Transport der Beute ein Fahrzeug benutzt haben und über die Straße „Konsequenz“ geflüchtet sind.

Der Tatzeitraum wird auf Samstag, 10.04.2021, 11:00 Uhr, und Sonntag, 11.04.2021, 11:00 Uhr, eingegrenzt.

Zeugen melden sich bitte mit Hinweisen zu den Tätern oder dem Tatgeschehen bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 16 unter 0521/545-0

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal