Bielefeld (ots) –

FR / Bielefeld / Jöllenbeck – In der Nacht von Montag auf Dienstag, 31.08.2021, schlug eine unbekannte Person zwei Fensterscheiben eines Firmenfahrzeugs ein, um Diebesgut zu entwenden. Das Fahrzeug war im Bereich Langhansweg und Knobelsdorffstraße geparkt. Die Polizei sucht Zeugen.

Die unbekannte Person entwendete aus dem Innenraum des Fahrzeugs ein Portemonnaie samt Inhalt und diverser Werkzeuge.

Der Tatzeitraum liegt zwischen Montagnachmittag, 17:00 Uhr, und Dienstagmorgen, 31.08.2021, 07:45 Uhr.

Die Polizei erinnert daran, dass Wertsachen, wie Portemonnaies, Handtaschen, Rucksäcke und Mobiltelefonen, nicht in Fahrzeugen zurückgelassen werden sollten.

Zeugen des Tatgeschehens melden sich bitte mit Hinweisen bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 16 unter 0521/545-0.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal