Bielefeld (ots) – HC/ Bielefeld- Senne-

Ein Unbekannter lenkte am Dienstag, den 20.04.2021, eine Bielefelderin an der Windelsbleicher Straße, nahe der Vendreesstraße, ab und stahl ihr Portemonnaie. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine Frau saß gegen 12:00 Uhr auf dem Fahrersitz ihres PKW Audi, der auf dem Parkplatz eines Supermarktes stand. Unvermittelt riss ein Mann die Fahrertür des Audi auf und bat die Bielefelderin um Wechselgeld. Als der Mann kein Wechselgel erhielt, fragte er die Frau nach einer Gesichtsmaske. Während er sie ablenkte, entwendete er ihr Portemonnaie. Nachdem die Bielefelderin ihm eine Maske gegeben hatte, entfernte sich der Dieb. Wenig später bemerkte die Frau den Diebstahl ihrer Geldbörse und erstattete bei der Polizei eine Strafanzeige.

Der südländisch aussehende Täter soll 30 bis 40 Jahre alt und circa 170 cm bis 180 cm groß sein. Er war schlank und sprach mit Akzent.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 15 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal