Bielefeld (ots) – SI / Bielefeld / Mitte – Die Kriminalpolizei Bielefeld sucht einen Mann, der am 22.02..2021, am Niederwall in der Nähe der Körnerstraße auf einen Bielefelder einschlug.

Gegen 21:35 Uhr beobachtete ein Zeuge, dass ein Mann einen weiteren Mann schlug. Ein Faustschlag traf das Opfer ins Gesicht, woraufhin der Mann zu Boden ging. Anschließend flüchtete der Täter in Begleitung eines Komplizen in Richtung Detmolder Straße.

Das Opfer, ein 32-jähriger Bielefelder, gab den Beamten gegenüber an, nicht erklären zu können, wer die Männer waren und wie es zu der Auseinandersetzung gekommen war.

Der Zeuge teilte den Polizisten mit, dass beide Männer etwa 20 Jahre alt waren. Einer war etwa 1,90 Meter groß, der andere mit circa 1,80 Meter etwas kleiner. Der größere von beiden hatte kurze, schwarze Haare und trug eine blaue Hose und eine schwarze Jacke. Der andere hatte nach hinten gegelte Haare.

Der Bielefelder wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Hinweise zu dem Täter und seinen Komplizen nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der 0521-5450 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal