Bielefeld (ots) – Am 20.03.2021, gegen 05.50 Uhr, befuhr ein 57 jähriger LKW-Fahrer aus Gütersloh die Hermann-Delius-Straße in Fahrtrichtung Heeper Straße, um dort nach links auf die Heeper Straße abzubiegen. Zeitgleich befuhr ein 24 jähriger Radfahrer aus Bielefeld ordnungsgemäß die Heeper Straße auf dem kombinierten Fuß- und Radweg in Richtung stadteinwärts. Im Einmündungsbereich übersah der LKW-Fahrer den Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer.
Der Radfahrer verletzte sich bei dem Verkehrsunfall schwer und wurde nach ärztlicher Versorgung an der Unfallstelle in ein Bielefelder Krankenhaus verbracht.
Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Heeper Straße im Bereich der Unfallstelle für etwa eine Stunde gesperrt werden.
Zu Verkehrsbehinderungen kam es aufgrund der Uhrzeit nicht.
Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen vor Ort ca. 1000 Euro.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal