Bielefeld (ots) –

FR / Bielefeld / Schildesche – In der Nacht von Freitag auf Samstag, 13.11.2021, kollidierte ein Pkw mit einem Zaun seitlich der Stadtheider Straße, in Höhe der Bernhard-Mosberg-Straße. Der Fahrer oder die Fahrerin ließ den Unfallwagen zurück. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 00:40 Uhr wurde die Polizei über eine Verkehrsunfallflucht in der Stadtheider Straße informiert. Am Unfallort trafen die Beamten lediglich auf den Melder und den Unfallwagen.

Der Pkw, ein dunkelblauer Ford Fiesta, stand in Fahrtrichtung Beckhausstraße auf dem rechten Gehweg und dort entgegen der Fahrtrichtung. Ein Zaun, der sich seitlich des Gehwegs befindet, war im Bereich mehrerer Meter beschädigt.

Am Pkw waren die Kennzeichen entfernt worden, jedoch konnte an der Umweltplakette das amtliche Gütersloher-Kennzeichen abgelesen werden. Zudem wurde im Fußraum des Fahrzeugs ein Personalausweis gefunden, der dem Halter, einem 26-jährigen Mann aus Halle, gehört.

Am Pkw entstand durch den Unfall ein Totalschaden und am Zaun ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Der Pkw wurde nach derzeitigen Erkenntnissen im Zeitraum von 20:00 Uhr bis zum Meldezeitpunkt benutzt und könnte aus dem Bereich Herforder Straße und Stadtheider Straße gekommen sein.

Die Polizei fragt, wer kann Hinweise zum Unfall und den Insassen des Ford Fiesta geben?

Zeugen melden sich bitte bei dem zuständigen Verkehrskommissariat 1 unter 0521/545-0.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal