Bielefeld (ots) – MK / Bielefeld – Brackwede – In der Nacht zu Dienstag, 30.03.2021, haben Unbekannte auf einem Brackweder Sportplatz eine Lagerhütte aufgebrochen. Die vorgefundenen Grillutensilien nutzten die Einbrecher und bereiteten damit mitgebrachtes Grillgut zu.

Zwischen Montag, gegen 21:00 Uhr, und Dienstag, gegen 07:45 Uhr, hielten sich Einbrecher auf dem Sportplatz im Bereich der Sportstraße und der Sauerlandstraße auf. Am Zaun blieb ein Stuhl zurück, den die Unbekannten mutmaßlich als Kletterhilfe benutzten.

Zunächst brachen die Täter eine Hütte auf, aus der sie Grills, Holzkohle, Anzünder und Stühle entnahmen. Im Anschluss richteten sie sich damit in wenigen Metern entfernt einen Grillplatz ein.

Zurück blieben einige unzubereitete Lebensmittel, gefüllte Getränkebecher und gegrillte Würstchen. Die Lebensmittel wurden nicht in der aufgebrochenen Hütte gelagert.

Die Polizei fragt, wer hat zur Tatzeit etwas Auffälliges an dem Sportplatz bemerkt oder wem sind einzelne Personen oder Personengruppen aufgefallen?

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 16 / 0521/545-0

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal