Bielefeld (ots) – MK / Bielefeld – Sieker – Während eine Kundin am Montag, 09.08.2021, an der Otto-Brenner-Straße, Fahrräder aus dem Auto lud, nutzte ein dreister Dieb die Gelegenheit und verschwand mit dem braunen Mountainbike.

Gegen 17:55 Uhr entluden eine 42-jährige Bielefelderin und ihr Ehemann einen Anhänger auf dem Parkplatz eines Fahrradgeschäfts. Kurzzeitig wandte sie sich von den drei abgestellten Rädern ab, um ihren Mann beim Einparken mit dem Anhänger zu unterstützen.

Diesen Moment nutzte ein Unbekannter und nahm sich ein Mountainbike. Der Mann verschwand mit dem Rad in Richtung der Detmolder Straße. Das braune Bergamont-Rad trug eine orange Aufschrift und sollte wegen eines erheblichen Defekts repariert werden.

Die Beschreibung des Tatverdächtigen:

Der Mann besaß schwarze Haare, einen dunklen Teint und ein südländisches Aussehen. Er trug eine Sweatjacke und darunter ein rotes T-Shirt.

Hinweise zu bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal