Bielefeld (ots) – SI / Bielefeld / Mitte – Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma überraschten am Samstag, 26.12.2020, Einbrecher an einem Baustoffhof an der Böttcherstraße.

Die Mitarbeiter entdeckten gegen 18:44 Uhr ein verdächtiges Fahrzeug vor dem Außengelände des Baustoffhandels. Der schwarze 1er BMW war rückwärts vor dem Tor geparkt worden und eine hintere Tür stand offen.

Zwei Personen standen zunächst neben dem Fahrzeug. Als sie merkten, dass sie entdeckt worden waren, stiegen sie schnell in das Auto ein und fuhren in Richtung Eckendorfer Straße. Vor dem Tor standen bereits drei rote Gasflaschen zum Abtransport bereit.

Bisherige Ermittlungen ergaben, dass die Einbrecher mit einer Gasflaschen entkommen waren.

Zuvor hatten sich die Täter gewaltsam Zugang zum Außengelände des Baustoffhandels verschafft.

Beide Männer waren zwischen 1,80 Meter und 1,85 Meter groß, von schlanker Statur und trugen schwarze Kleidung.

Einer der Männer hatte dunkle Haare und braune Augen.

Der zweite Mann trug ein schwarzes Halstuch und eine schwarze Wollmütze.

Hinweise zu dem Einbruch nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der 0521-5450 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal