Bielefeld (ots) – FR / Bielefeld / Brackwede – Am Mittwoch, 24.03.2021, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin auf einem Kundenparkplatz am Südring. Die Fußgängerin verletzte sich leicht.

Gegen 12:50 Uhr befuhr ein 58-jähriger Mann aus Bad Oeynhausen mit seinem Pkw, einem Volvo XC60, den Parkplatz in Richtung Ausfahrt. Als er einen im Ausfahrtsbereich geparkten Lieferwagen passieren wollte, trat eine 32-jährige Herforderin hinter dem Lieferwagen hervor und auf die Fahrbahn. Trotzt einer Gefahrenbremsung konnte der PKW-Fahrer den Zusammenstoß mit der Fußgängerin nicht mehr vermeiden.

Die 32-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht, wurde vor Ort untersucht und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand kein Sachschaden.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal