Bielefeld (ots) – HC/ Bielefeld- Brackwede-

Couragierter Helfer hält dreisten Dieb am Freitag, 16.07.2021, fest. Die Eigentümerin konnte die gerade gestohlene Handtasche wieder in Empfang nehmen.

Eine Bielefelderin trat gegen 10:10 Uhr aus einer Bank an der Hauptstraße zu ihrem an der Straße geparkten PKW, legte die Handtasche auf die Rücksitzbank und setzte sich hinter das Steuer. In dem Moment riss ein Unbekannter die Tür auf, griff die Tasche und lief in Richtung Normannenstraße. Das Opfer rief lautstark um Hilfe, so dass auch Polizisten, die in der Normannenstraße einen Verkehrsunfall aufnahmen, die Rufe wahrnahmen.

Ein 55-jähriger Bielefelder, der sich an der Zuwegung von der Hauptstraße zur Normannenstraße befand, reagierte entschlossen und hielt den auf ihn zustürmenden Handtaschendieb bis zum Eintreffen der Polizisten fest. Das Opfer und eine 35-jährige Zeugin aus Gütersloh schilderten den Beamten den Tatablauf.

Der 46-jährige Dieb aus Bielefeld zeigte sich geständig. Die Bielefelderin erhielt dank des beherzten Eingreifens des Zeugen ihre Handtasche samt Inhalt zurück.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal