Bielefeld (ots) – HC/ Bielefeld-Mitte-

Einbrecher erbeuteten in der Nacht von Montag, 26.07.2021, auf Dienstag, aus einem Outdoor Sport Geschäft mehrere Kleidungsstücke.

Montagabend gegen 18:00 Uhr verschloss ein Mitarbeiter den an der Straße Altstädter Kirchplatz gelegenen Laden. Dienstagmorgen um 09:30 Uhr schloss er die Tür des Outdoor Sport Geschäftes auf und stellte fest, dass ein Kleiderständer verrückt worden war und vor dem Eingangsbereich stand. Von dem Ständer fehlten mehrere Kleidungsstücke und deshalb benachrichtigte er die Polizei.

Die Kriminalbeamten entdeckten Spuren im Türbereich. Offensichtlich hatte ein Unbekannter mit einem Gegenstand durch einen kleinen Spalt im Bereich des Eingangs die Ware von dem Kleiderständer „geangelt“.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4977953

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 16 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal