Landkreis Aurich (ots) –

Kriminalitätsgeschehen

Norden – Autoscheibe eingeschlagen

Ein bislang Unbekannter hat am Wochenende im Warfenweg in Norden die Scheibe eines Hyundai Ioniq eingeschlagen. Der Täter entwendete aus dem Fahrzeug eine Geldbörse. Die Tatzeit ist zwischen Samstag, 18.30 Uhr, und Sonntag, 14.15 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04931 9210.

Südbrookmerland – Werkzeug von Ladefläche gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag in Moordorf Werkzeug von der Ladefläche eines Fahrzeugs gestohlen. Die Tat ereignete sich zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 7 Uhr, im Moorweg. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden um Hinweise gebeten unter Telefon 04941 606215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal