Landkreis Aurich (ots) –

Verkehrsgeschehen

Großheide – Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Kradfahrer ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Großheide schwer verletzt worden. Gegen 13.10 Uhr fuhr nach ersten Erkenntnissen eine 56 Jahre alte Citroen-Fahrerin aus Großheide auf dem Königsweg in Fahrtrichtung Eversmeer und wollte nach links in die Südarler Landstraße abbiegen. Hierbei übersah sie offenbar einen entgegenkommenden Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der 50-jährige Mann aus Großheide wurde schwer verletzt, die 56-jährige Autofahrerin leicht. Es waren zwei Rettungswagen und auch ein Notarzt vor Ort. Das Motorrad musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Die Unfallstelle war für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten bis etwa 14.50 Uhr vollgesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal